Die Vorstandsmitglieder:

       Henning Sittauer, Martina Strauch, Werner Heinken, Christine Schaber, Volker Twachtmann

Startseite » Home

Herzlich Willkommen bei der ISU!

ISU Dämmerschoppen am 10.10.2016 "Verhalten vor und bei Insolvenz Ihrer Kunden"

zu unserem nächsten Dämmerschoppen am 10.10.2016 um 19.30 Uhr möchten wir unsere ISU-Mitglieder ins Gasthaus Nobel in Moordeich einladen.

Auch in Zeiten einer florierenden Wirtschaft kommt es aus verschiedensten Gründen zu Unternehmensinsolvenzen. Zunehmend machen Insolvenzverwalter von ihrem Recht Gebrauch, geleistete Zahlungen von Lieferanten, Dienstleistern und Kreditgebern insolventer Unternehmen zurückzufordern. Nach der aktuellen Gesetzeslage können davon Zahlungen für einen Zeitraum von bis zu zehn Jahren vor Insolvenzantragstellung betroffen sein. Derartige Rückforderungen können die Liquidität und Solvenz eines gesunden Unternehmens existenzbedrohend gefährden.

Um über die aktuelle Rechtslage und Strategien zur Vermeidung derartiger Insolvenzanfechtungsrisiken zu informieren, haben wir die Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter Herrn Dirk Oelbermann und Herrn Dr. Ralf Götz von der Kanzlei B+O Böhme Oelbermann aus Bremen eingeladen. Wie verhält man sich richtig bei Zahlungsverzug Ihrer Kunden? Wie sollte man reagieren, wenn ein Insolvenzverwalter zur Rückzahlung erhaltener Beträge auffordert? Antworten zu diesen und anderen Fragen werden die Fachreferenten anhand von Fallbeispielen erläutern.

Selbstverständlich besteht im Anschluss die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Wir erwarten einen interessanten Abend.



ISU on tour am 29.8.2016

nach der guten Resonanz der Veranstaltungen in den letzten Jahren waren die ISU-Mitglieder wieder unter dem Motto „ISU on Tour“ am Montag, den 29. August 2016 eingeladen.  

Der Tag begann  um 9.00 Uhr mit einem reichhaltigen Frühstücksbüfett im A1-Hotel in Groß Mackenstedt. Danach ging es „on tour“ zum Volkswagen-Nutzfahrzeugzentrum nach Hannover. Hier erwartete die rund 50 Teilnehmer ein kurzer Vortrag zur Geschichte der VW-Nutzfahrzeuge und des Werkes Hannover. Die anschließende speziell für die ISU ausgearbeitete Werksführung war der Highlight dieses Tages. Am Nachmittag wurde dann kurz noch einmal am Steinhuder Meer Kaffee getrunken. Gegen 18:30 Uhr waren wir wieder in Stuhr. 

Die teilnehmenden ISU-Mitglieder haben den von der ISU organisierten Tag genutzt, während einer interessanten Betriebsführung einmal vom eigenen Betriebsgeschehen abzuschalten. Gleichzeitig wurden sehr konstruktive Gespräche geführt und wichtige Erfahrungen ausgetauscht.